Internationales Symposium "Puppe und Menschsein
Spiel über Grenzen hinaus"
in Friedrichsdorf (Nähe Frankfurt) vom 2.-4. Februar 2018

http://www.dgtp.de/Tagung

Seminarprogramm 2015 Figurenspieltherapie Therapeutisches Puppenspiel

 

Seminarprogramm 2015 Figurenspieltherapie Therapeutisches Puppenspiel

Seminarprogramm 2017

DOWNLOAD FALTBLATT 2017 (1248 KB)
                  

Kurs 01          20. - 21.01.2017                  ausgebucht
Therapeutisches Puppenspiel II  -  „Handspielfiguren“
mehr zum Seminarinhalt
Keine Vorerfahrung erforderlich ! Dieser Kurs ermöglicht durch Anlehnung an die Schweizer Methode (K.Wüthrich) schon Anfängern auf dem Gebiet des Figurenbaus verblüffende Ergebnisse. Die Methode eignet sich darüber hinaus besonders für die gemeinsame Arbeit mit Kindern. Bitte altes Hemd oder Schürze für die Modellierarbeiten mitbringen.
Fr.: 17 - 21 Uhr, Sa.: 10 – 15 Uhr            Kursgebühr: 150,- €

Kurs 02          25.02.2017                          ausgebucht
"Mund zu! Herz auf!"
Figuren wortlos ins Spiel bringen… Schweigen aushalten…
neue Perspektiven für die Beziehungsarbeit: Workshop im Rahmen der Tagung der DGTP in Weimar
Weitere Infos u. Anmeldung unter www.dgtp.de

Kurs 03          28 - 29.04.2017
„Therapeutisches Puppenspiel II“
siehe Kurs 01                                
Fr.: 10 – 18 Uhr, Sa.: 10 – 18 Uhr
Dieser Kurs findet statt im Sozialpädiatrischen Zentrum mit Frühförderung in Landstuhl        

Kurs 04          18. - 19. 05. 2017      
„Therapeutisches Puppenspiel I –  Puppenbotschaften aus der Kinderseele – Mögliche Interventionen an der Grenze zwischen Heilpädagogik und Psychotherapie“
mehr zum Seminarinhalt
Die TeilnehmerInnen erhalten in diesem sehr praxisorientierten Seminar eine Einführung in die methodische Rahmung des therapeutischen Puppenspiels und erspielen Möglichkeiten dieses Mediums im Einsatz für das eigene Klientel.
Dieser Kurs findet statt im Bildungszentrum f. Gesundheits- u. Sozialberufe, 33102 Paderborn. Weitere Infos u. Anmeldung unter www.johannisstift.de,

Kurs 05          15. – 17.06.2017                      entfällt
„Therapeutisches Puppenspiel“
Botschaften verstehen, Puppen als Begegnungsmedium sinnvoll nutzen. Botschaften der Seele werden im Figurenspiel lebendig!
Dieser Kurs findet statt im Christlichen Bildungswerk „Die Hegge“ in 34439 Willebadessen-Niesen. Weitere Infos u. Anmeldung unter www.die-hegge.de,

 X  Kurs 06          04. – 06.08.2017    noch wenige Plätze frei
„Therapeutisches Puppenspiel“
siehe Kurs 05                                              
Fr.: 11 – 17 Uhr, Sa.: 10 – 17 Uhr, So.: 10 – 14 Uhr
Dieser Kurs findet statt in der freien Bildungsstätte Hof Lebherz in Warmsen bei Minden. Weitere Infos u. Anmeldung unter www.hof-lebherz.de,

Kurs 07          29. - 30. 09. 2017
„Therapeutisches Puppenspiel I –  Puppenbotschaften aus der Kinderseele – Mögliche Interventionen an der Grenze zwischen Heilpädagogik und Psychotherapie“
siehe Kurs 04
Fr.: 10 – 18 Uhr, Sa.: 10 – 18 Uhr
Dieser Kurs findet statt im Zentrum für Frühbehandlung u. Frühförderung e.V., Fortbildungszentrum in 51105 Köln, Rolshover Str. 7-9. Weitere Infos u. Anmeldung unter www.fruehbehandlung.de/de/fortbildungszentrum

 Kurs 08          14. - 15.12.2017
Therapeutisches Puppenspiel mit alten u. (demenz-) kranken Menschen
mehr zum Seminarinhalt
Dieses Seminar gibt eine grundlegende Einführung in die Methode, erlaubt das Erspielen von Möglichkeiten u. Grenzen d. Mediums im Kontakt u. in der Begleitung von Menschen mit regressiven Prozessen. Die Kommunikation über die Figur entlastet Klient u. Helfer gleichermaßen.
Dieser Kurs findet statt im Bildungszentrum f. Gesundheits- u. Sozialberufe, 33102 Paderborn. Weitere Infos u. Anmeldung unter www.johannisstift.de,


Seminar-Orte sind Lohmar (bei Siegburg) oder Köln- Porz - wenn nicht anders angegeben. Bitte anfragen, Ort ist abhängig von der Gruppengröße.

Vielleicht sind Sie schon eine kleine Gruppe ab fünf Personen? Finden Sie einen gemeinsamen Termin und buchen Sie Ihren eigenen Kurs ! Sollten Sie selbst Veranstaltungsräume zur Verfügung stellen können, so komme ich auch gern zu Ihnen.
Für alle Seminare gelten die folgenden AGB´s.